Hand gegen Punkte

Wir suchen ehrenamtliche HelferInnen bei unseren Lebensmittelausgaben!

 

Hand gegen Punkte

oftmals ist es für Studierende möglich, sich ehrenamtliches Engagement als Studienleistung anrechnen zu lassen. Näheres hierzu läßt sich über die Hochschule klären.

Aber auch wenn dies nicht oder nicht in ausreichendem Maße möglich sein sollte:

Punkten kann man mit einem Engagement im Guten Hirt immer.

Blickwinkel erweitern
Ein wenig lyrisch gesprochen: Ein Engagement im Guten Hirt ist immer auch eine Reise auf die erdabgewandte Seite der Gesellschaft. Armut ist in Deutschland eher unsichtbar, bei unseren Lebensmittelausgaben kommt sie allerdings ganz nah. Zugegeben, ändern können wir mit unseren Lebensmitteltüten daran nichts. Sehr wohl können wir aber Not auf einer ganz persönlichen Ebene zumindest ein wenig lindern.

Verschwendung vermeiden
Aktuell retten wir durch unsere Lebensmittelausgabe pro Woche rund 6 Tonnen Lebensmittel davor weggeworfen zu werden. Daran mitzutun wärmt nicht nur das eigene Herz sondern ermöglicht auch

den eigenen Magen zu füllen
In materieller Hinsicht ist der Unterschied zwischen Hartz IV Beziehern und Studierenden oftmals nicht besonders groß. Langfristig ist die reale Chance für die Studierenden bald zu den gut Verdienenden zu gehören natürlich von gravierender Bedeutung, füllt allerdings nicht aktuell den Magen. Mitarbeiter bei uns können ebenso wie die Besucher eine Lebensmitteltüte mit nach Hause nehmen und so das eigene Budget schonen.

Erfahrungen nachweisen
Selbstverständlich können wir eine qualifizierte Bescheinigung über das Engagement ausstellen, so dass künftige Bewerbungen bereichert werden können

Worum geht es nun genau

Mittwochs und Freitags geben wir jeweils an rund 200 Besucher und deren Familien Kisten mit Lebensmitteln aus. Die dafür benötigten Waren sind zum Teil von unseren Mitarbeitern in der Küche vorbereitet, zum Teil müssen diese für die Ausgabe auch noch bereit gestellt werden. Anschließend wird dann die notwendige Anzahl von Lebensmittelkisten erst gepackt und im Anschluss ausgegeben.

Dafür benötigen wir in der Zeit von 11.00  bis 13.00 Uhr Hilfe. Ob Sie nun am Mittwoch oder am Freitag oder gar an beiden Tagen helfen können ist dabei unerheblich. Jedoch sollte die Mithilfe weitgehend regelmäßig sein.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an. Gerne können Sie auch erstmal eine Ausgabe mitmachen, um so zu probieren, ob die Arbeit etwas für Sie ist.

Wir würden uns freuen.

 

 

Anschrift

Sozialer Mittagstisch Guter Hirt

Altfriedweg 2-4

31135 Hildesheim

Tel.: 05121 / 52 567

E-Mail: pfarrgemeinde@guterhirt.de